Wie die Zeit vergeht...

 

Jung in alter Formation an den Start Es ist soweit... die Urgestein- Youngsters, Sarah, Ida, Zilan, Rebecca und Miriam, die den neuen Aufschwung der Basketballabteilung vor 9 Jahren mit „anzettelten“, sind - schwupps - schon aus der Jugend herausgewachsen... unfassbar! Bis 21 können sie unbegrenzt in zwei Teams spielen und da Julia, Lea, Sanela und Katharina in der Jugendklasse nur noch in der WU18 spielen dürfen, haben auch sie, die gewohnt sind in zwei Teams zu spielen, Kapazitäten frei! Besser gesagt... sind heiß auf das Spielen und wären mit nur einem Spiel am Wochenende glatt gelangweilt und unterfordert. ;-) Rojin und Nejra, die aus der Jugend rausgewachsen sind, ergänzen das Team. Auch Joana wird nach ihrem Auslandsjahr das Team unterstützen und sich hier für die Damen 1 wieder in Form spielen. Damit sind alle Schäfchen von damals wieder beisammen. Es ist schön zu sehen, dass sich das Team so schnell wieder zusammengefunden hat und auch die Jüngeren gut integriert sind. Von den Erfahrungen aus der Jugend können wir nur profitieren, da in der Zusammensetzung– aufgrund fehlender Hallenkapazitäten - nur eine Stunde pro Woche unter voller Traineraufsicht trainiert wird. Die zweite Trainingseinheit findet gestückelt in einem der U18-Trainings oder bei den 3. Damen statt, die Dritte dann im Wald! :-) Trotz der etwas widrigen Bedingungen konnte das Team im Freundschaftsspiel gegen Rüsselsheim ein sehenswertes Spiel zeigen. Ziel ist langfristig der Aufstieg in die Landesliga, um die Lücke zu den Damen 1 zu schließen und leichter einen Spielerwechsel - a la Sabrina Schäfer - in das Oberliga- Team zu ermöglichen. Der Sprung zu Schnelligkeit und körperlicher Härte ist dann leichter zu kompensieren. Die Bezirksliga ist stark einzuschätzen. Mit Dreieich kommt ein harter Gegner aus der Landesliga, die neue Spielgemeinschaft Roßdorf/Darmstadt geht gleich mit zwei Teams an den Start und kann auf eine leistungsstarke Jugend zurückgreifen und auch Wallerstädten ist wieder dabei. Allen ist vor der Saison klar: Es wird in Zielen und Spielerpool gedacht. Deswegen greifen wir bei Bedarf auch auf Jugendspieler der 1. Damen zurück. Anika, Lisa, Tabea und Helena trainieren ja „eh“ mehrmals in der Woche mit einigen und gehören somit quasi auch zum Team. Ich bin seeeehr gespannt, was die Saison bringen wird. Knackig wird es auf jeden Fall, aber es macht riesigen Spaß mit euch, meinen „Babys“, wieder auf dem Platz zu stehen. Ihr habt die ganze Entwicklung der Abteilung getragen und enorm mitgeprägt, seid auch neben dem Feld mega engagiert als Schiri, Heftersteller, Trainer und Co... Ich bin total stolz auf euch!

 

Antje Gonnermann

 

Unterstützung Förderverein "Jumpers Freunde"

beim Einkauf über Amazon.

Einfach anklicken 

Kuchenthekenliste

Saison 2022/23

 

Hier der Link!

Saisonplan 2022/23

2022-09-25_TVGG_Gesamtspieltagsplan_V09.
Adobe Acrobat Dokument 449.4 KB

Saisonheft 2022/23

noch nicht vorhanden!

Wichtige Termine:

- 1. Spieltag, 24./25.09.2022

- Saisoneröffnung, 01.10.2022

  ab 14:00 Uhr wieder mit

  Kaffee und Kuchen frei

Übersicht Mannschaften für die Saison 2022/2023

 

WU10          Bezirksliga

WU12          Bezirksliga

WU14 1. M.  Bezirksliga

WU14 2. M.  Kreisliga

WU16          Bezirksliga

WU18 1. M.  Oberliga

WU18 2. M.  Bezirksliga

Damen 1      Oberliga

Damen 2      Landesliga

Damen 3      Bezirksliga

Spielberichte könnt ihr hier eingeben!

Förderverein
Jumpers-Freunde

Wie werde ich Mitglied beim Förderverein?

Die Basketballerinnen des TV Groß-Gerau präsentieren sich  im neuen einheitlichen  Outfit !!!